Schapfen Mürb fein

Schapfen Mürb fein Kokosstangen - Rezeptur

Kokosstangen 
Rezept Nr. 137546.8013

Verkehrsbezeichnung:

Dauergebäck

 

Grundrezept: 50 Stück

100% Schapfen Mürb-Fein

Mürbteig:
1,000 kg Schapfen Mürb-Fein
0,400 kg Backmargarine
0,100 kg  Vollei
1,500 kg  (ca.) Teiggewicht zu einem glatten Mürbteig kneten.
Kokosmasse:
0,550 kg Schapfen Kokos
0,220 kg Wasser ca. 38°C
0,770 kg 2-3 Minuten bei mittlerer Geschwindigkeit rühren. Quellzeit: 10 Minuten
0,400 kg Fettglasur
2,670 kg (ca.) Gesamtgewicht
Herstellen: 0,750 kg Mürbteig auf 35 x 45 cm ausrollen (ca. 3mm). Den Mürbteig in 5 Streifen à 7 cm schneiden. Die Kokosfüllung mit einer 13er Lochtülle der Länge nach aufspritzen (ca. 75 g). Die oben liegende Seite mit Eistreiche abstreichen. Den Mürbteig von unten über die Kokosmasse legen und aufrollen. Die Rolle in 5 Stücke à 9 cm einteilen und mit einer kleinen Vorstellschiene abdrücken. Die Rollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech absetzen und zweimal mit Eistreiche abstreichen und mit einer Gabel längs, nicht zu tief, einritzen.
Backhitze:  190 °C auf 200 °C ansteigend
Backzeit: ca. 17 Minuten
Fertigstellen: Nach dem Auskühlen die Enden in Fettglasur absetzen.
Fachlicher Tipp: Die Kokosmasse kann auch mit gehackter Kuvertüre, Kakao oder Orangenaroma abgeschmeckt werden.

Schapfen Mürb fein Schokostangen - Rezeptur

Mürbe Schokostangen
Rezept Nr. 137546.8009

Verkehrsbezeichnung:

Dauergebäck

 

Grundrezept: 50 Stück

100% Schapfen Mürb-Fein

Mürbteig:
1,000 kg Schapfen Mürb-Fein
0,400 kg Backmargarine
0,100 kg Vollei
1,500 kg (ca.) Gesamtgewicht, zu einem glatten Mürbteig kneten.
0,500 kg 100 Stück Schokostangen
0,400kg Fettglasur
2,400 kg (ca.) Gesamtgewicht
Herstellen: 0,750 kg Mürbteig auf 35x45 cm ausrollen (ca. 3 mm). Den Mürbteig in 25 Rechtecke 7x9 cm schneiden. Den Mürbteig mit Eistreiche abstreichen. Ein Schokostäbchen auflegen, den Mürbteig von unten darüber legen und das zweite Schokostäbchen einlegen und zu Rollen aufrollen. Die Rollen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech absetzen und zweimal mit Eistreiche abstreichen und mit einer Gabel zweimal schräg, nicht zu tief, einritzen.
Backhitze: 190 °C auf 200 °C ansteigend
Backzeit: ca. 15 Minuten
Fertigstellen: Nach dem Auskühlen die Enden etwas schräg in Fettglasur absetzen.

Schapfen Mürb fein - Flammende Herzen

Flammende Herzen 
Rezept Nr. 137546.8022

Verkehrsbezeichnung:

Mürbes Gebäck mit Füllung

 

Grundrezept: 1 kg Gesamtmehl

100% Schapfen Mürb-Fein

Mürbteig:
1,000 kg Schapfen Mürb-Fein
0,450 kg Butter weich
0,150 kg Vollei
0,050 kg Puderzucker
0,050 kg Sahne
1,700 kg (ca.) Massengewicht
Nussnougat Füllung:
0,250 kg Nussnougat
0,125 kg Erdnussfett zusammen aufschlagen
0,375 kg Nussnougatfüllung
0,200 kg Schokofettglasur
2,275 kg (ca.) Gesamtgewicht
Herstellen: Die Butter mit dem Zucker und der Sahne gut schaumig rühren. Das Vollei mit dem Schapfen Mürb-Fein untermelieren.
Aufarbeiten: Zu flammende Herzen (ca. 50g) aufdressieren und backen.
Backhitze: ca. 200 °C
Backzeit: ca. 16 Minuten je nach Gewicht.
Fertigstellen: Mit Nussnougatfüllung zusammensetzen und nach dem Durchkühlen mit Schokofettglasur absetzen.

Schapfen Mürb fein Butter Spritzgebäck - Rezeptur

Butter Spritzgebäck  
Rezept Nr. 137546.8007

Verkehrsbezeichnung:

Butter Dauergebäck

 

Grundrezept: 1 kg Gesamtmehl

100% Schapfen Mürb-Fein

1,000 kg Schapfen Mürb-Fein
0,450 kg Butter weich
0,150 kg Vollei
0,050 kg Zucker
0,050 kg Sahne
1,700 kg (ca.) Gesamtgewicht
Herstellen: Die Butter mit dem Zucker und der Sahne gut schaumig rühren. Das Vollei mit Schapfen Mürb-Fein untermelieren.
Aufarbeiten: Zu betriebsüblichen Spritzgebäcken wie Flammende Herzen, gefüllte Zungen, Fruchtzungen, Tropfen oder Rosetten aufdressieren und backen.
Backhitze: 200° C
Backzeit: 12 - 16 Minuten je nach Gewicht
Fertigstellen: Betriebsüblich mit Marmelade oder Nougat zusammensetzen und mit Kuvertüre überspinnen oder absetzen.

Schapfen Mürb fein Nussdukaten - Rezeptur

Nussdukaten
Rezept Nr. 137546.8020

Verkehrsbezeichnung:

Mürbes Nuss Teegebäck

 

Grundrezept: ca. 290 Stück

100% Schapfen Mürb-Fein

1,000 kg Schapfen Mürb-Fein
0,750 kg Backmargarine
0,750 kg Schapfen Haselnuss
0,100 kg Vollei
2,600 kg (ca.) Teiggewicht zu einem glatten Mürbteig kneten 
0,050 kg Kristallzucker 
0,020 kg Eiweiß 
2,670 kg (ca.) Gesamtgewicht
Herstellen: Aus 0,430 kg Mürbteig eine Rolle von 40 cm auslängen. Mit Eiweiß bestreichen und in Kristallzucker rollen. Auf ein mit Backpapier belegtes Schnittenblech 60 x 40 ablegen. Gut durchkühlen. In ca. 0,5 cm dünne Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech absetzen.
Backhitze: 200° C
Backzeit: ca. 11 Minuten hell backen
Fertigstellen: Nach dem Auskühlen mit nuss. oder Kakaofettglasur absetzten.

Schapfen Mürb fein Vanillekipferl - Rezeptur

Butter Vanillekipferl 
Rezept Nr. 137546.8019

Verkehrsbezeichnung:

Butter Mandel Teegebäck

Mürbes Butter Teegebäck

 

Grundrezept: ca. 200 Stück

100% Schapfen Mürb-Fein

1,000 kg Schapfen Mürb-Fein
0,400 kg Butter
0,300 kg gemahlene weiße Mandeln
0,100 kg Vollei
Mark von 3 Vanilleschoten
1,800 kg  (ca.) Teiggewicht zu einem glatten Mürbteig kneten
0,400 kg Vanillezucker 
2,200 kg (ca.) Gesamtgewicht
Herstellen: Aus 0,300 kg Mürbteig eine Rolle von 90 cm auslängen. Die 6 Rollen aneinander legen und 3cm einteilen und mit einem Schaber abteilen. Die Stücke zu Hörnchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech absetzen.
Backhitze: 200° C
Backzeit: ca. 12 Minuten die Vanillekipferl hell backen
Fertigstellen: Nach dem Backen zügig in Vanillezucker oder 50 % Vanillezucker und 50% Puderzucker wälzen

Schapfen Mürb fein Butter Gewürzkonfekt - Rezeptur

Butter Gewürzkonfekt 
Rezept Nr. 137546.8008

Verkehrsbezeichnung:

Butter Gewürz Teegebäck

 

Grundrezept: ca. 200 Stk.

100% Schapfen Mürb-Fein

1,000 kg Schapfen Mürb-Fein
0,450 kg Butter
0,450 kg Mandeln gemahlen 
0,200 kg Vollei
0,200 kg Biskuitbrösel 
0,150 kg Puderzucker
0,150 kg Zitronat klein geschnitten 
0,100 kg Orangeat klein geschnitten 
0,070 kg Rübensirup 
0,010 kg Lebkuchengewürz 
0,003 kg Zitronenabrieb
2,783 kg (ca.) Teiggewicht
0,100 kg gestiftelte Mandeln 
0,300 kg Fettglasur 
3,183 kg (ca.) Gesamtgewicht
Herstellen: Aus allen Zutaten einen Mürbteig herstellen. Die Knetzeit ist abhängig von der Maschinenbelegung und der Zutatentemperatur
Aufarbeiten: Den durchgekühlten Teig 5 mm dick ausrollen und mit einem ovalen Ausstecher ausstechen (ca. 14 g). 2mal mit Eistreiche abstreichen und mit gestiftelten Mandeln belegen.
Backhitze: 200° C
Backzeit: ca. 11 Minuten
Fertigstellen: Nach dem Auskühlen in Kuvertüre oder Fettglasur absetzen oder überspinnen.

Schapfen Mürb fein Butter Spekulatius - Rezeptur

Butter Spekulatius 
Rezept Nr. 137546.8012 

Verkehrsbezeichnung:

Butter Gewürz Teegebäck

 

Grundrezept: 1 kg Gesamtmehl

100% Schapfen Mürb-Fein

1,000 kg Schapfen Mürb-Fein
0,380 kg Butter
0,050 kg Vollei
0,100 kg Puderzucker
0,015 kg Lebkuchengewürz
0,100 kg Milch 
1,645 kg (ca.) Gesamtgewicht
Herstellen: Aus allen Zutaten ein glatten Mürbteig herstellen. Die Knetzeit ist abhängig von der Maschinenbelegung und der Zutatentemperatur.
Aufarbeiten: Den gut durchgekühlten Teig wie gewohnt weiterverarbeiten.
Backhitze: 200° C
Backzeit: ca. 10 Minuten