SchapfenMühle Dinkel Vollkornmehl:
Schwäbische Dinkelvollkornseelen

Zutaten für ca. 15 Seelen:

1 kg SchapfenMühle Dinkel Vollkornmehl
1 TL Honig
1 Würfel frische Hefe
1 EL Salz
Ca. 700 ml lauwarmes Wasser
nach Belieben grobes Salz, Kümmel, Sesam, Kürbiskerne oder geriebener Käse

 

Zubereitung:

Dinkel Vollkornmehl in eine Rührschüssel geben. Die zerbröckelte Hefe, Honig, Salz und das lauwarme Wasser dazugeben und zu einem weichen Teig verarbeiten. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30-40 Minuten gehen lassen, bis er etwa die doppelte Größe erreicht hat. Danach ca. 15 Seelen (längliche Brötchen) aus dem Teig formen und diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Die Seelen mit lauwarmem Wasser bestreichen und nach Belieben mit grobem Salz, Kümmel, Sesam, Kürbiskernen oder geriebenem Käse bestreuen. Anschließend zugedeckt nochmals 15-20 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Den Backofen auf 220°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Seelen auf der mittleren Schiene ca. 30 Minuten backen. Nach ca. 10 Minuten Backzeit die Temperatur auf 200°C reduzieren.

 

Tipp:

Für eine glänzende Kruste während des Backens einfach eine feuerfeste Schale mit Wasser auf den Boden des Backofens stellen!

Zum Shop