SchapfenMühle Sesam geschält:
Asiatisch angehauchte Hackbällchen

Zutaten für 4 Personen:

500 g Hackfleisch
1 Ei
1 Brötchen vom Vortag
50 g SchapfenMühle Sesam geschält
1 EL Öl (Sesamöl)
1 Zwiebel, fein gehackt
1/2 Chilischote, rot, in feine Streifen geschnitten
1 frische Knoblauchzehe, gehackt
1 Stück Ingwer, haselnussgroß, gehackt
1 TL Senf
1 TL Pesto (Basilikumpesto)
2 EL Petersilie, gehackt
Salz
Muskat
Paprikapulver, edelsüß
Tabasco nach Bedarf
Semmelbrösel nach Bedarf
3 EL Öl (zum Anbraten)

 

Zubereitung:

Das Brötchen in Wasser einweichen. Sesam in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.Das Hackfleisch mit Ei, gut ausgedrücktem Brötchen, Sesam, Sesamöl, Zwiebeln, Chilistreifen, Knoblauch, Ingwer, Senf, Pesto, Petersilie und den Gewürzen verkneten. Abschmecken und bei Bedarf nachwürzen. Die Fleischmasse sollte sehr würzig schmecken, da die Bällchen beim Braten etwas milder werden. Sollte der Fleischteig nicht fest genug sein, dann etwas Semmelbrösel zugeben. Aus dem Fleischteig kleine Bällchen oder auch größere Frikadellen formen und diese in der Pfanne in etwas Öl von beiden Seiten anbraten und durchgaren.

Zum Shop