Leinsamen geschrotet, 200g

 

SchapfenMühle Leinsamen geschrotet leistet einen wertvollen Beitrag zu Ihrer ausgewogenen, ballaststoffreichen und cholesterinbewussten Ernährung und ist vielseitig verwendbar.

Leinsamen geschrotet ist ein Lebensmittel mit einem natürlich hohen Gehalt an Ballaststoffen sowie pflanzlichen Omega-3-Fettsäuren, denen ein positiver Effekt auf Herz- und Kreislaufsystem zugeschrieben wird.

Die Ballaststoffe tragen durch ihre Quellfähigkeit zur Füllung des Darmes bei und die Verdauung wird auf natürliche Weise angeregt. Sie sorgen für eine längere Sättigung und unterstützen so auf natürliche Weise die Gewichtskontrolle.

Bei Genuss von Leinsamen geschrotet bitte auf eine deutlich erhöhte Flüssigkeitszufuhr achten (ca. 100 ml Wasser oder Tee pro Esslöffel Leinsamen geschrotet).

Aufgrund seines fruchtigen, mild-nussigen Geschmacks eignet sich Leinsamen geschrotet sehr gut zum Verfeinern von Cerealien, Milchprodukten, Süßspeisen, Suppen und anderen würzigen Gerichten und kann dauerhaft in die tägliche Ernährung mit einbezogen werden. Die Verträglichkeit von Fruchtsäften oder –salaten kann durch Leinsamen verbessert werden und als feine Backzutat für Brot und Gebäck wertet er viele Rezepte auf.

Unsere Empfehlung: 3-4 Esslöffel Leinsamen geschrotet (30g) decken bereits ca. 30% des Tagesbedarfs an Ballaststoffen.

Damit die Ballaststoffe gut aufquellen können sollten Sie Leinsamen geschrotet mit reichlich Flüssigkeit (ca. 100 ml Wasser oder Tee pro Esslöffel Leinsamen geschrotet) zu sich nehmen – auch wenn Sie Leinsamen geschrotet z.B. in Quark oder Joghurt einrühren.

100 g enthalten im Durchschnitt:
Brennwert 2118 kJ/514 kcal
Eiweiß 18,3 g
Kohlenhydrate 0,0 g
Davon Zucker 0,0 g
Fett 42,2 g
Davon
gesättigte Fettsäuren 3,7 g
einfach ungesättigte Fettsäuren 7,5 g
mehrfach ungesättigte Fettsäuren 28,7 g
davon Omega-3-Fettsäuren 22,8 g
Ballaststoffe 30,9 g
Natrium 0,03 g

Diese Werte unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.