Zusammenfassung

 

Auch wenn Dinkel wissenschaftlich noch nicht genügend untersucht wurde, ist klar festzustellen, dass Dinkel sich von Weizen deutlich unterscheidet und Vorteile bietet.
Dinkel ist durch eine geringere Anwendung von Düngung und Spritzmitteln ein aktiver Beitrag zum Umweltschutz. 
Dinkel wird auch in Zukunft vermutlich ein Nischenprodukt bleiben, er hat sich aber beim Endverbraucher in den letzten Jahren durch intensive Information in der Akzeptanz stark verbessert. Der Verbraucher kennt Dinkel und ist bereit, einen Mehrpreis zu zahlen. Alle Vermarkter sind angehalten, typischen Dinkel unvermischt in den Markt zu bringen, damit der Dinkel, wie auch der Inverkehrbringer nicht an Glaubwürdigkeit verliert.

Zum Shop